BUSREISEN UND PERSONENBEFÖRDERUNG - MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

Unser Familienunternehmen wurde 1945 von Albert Larcher gegründet. Die Aufnahme des öffentlichen Linienverkehrs Poing – Ebersberg begann mit einem Opel Blitz Omnibus mit Holzgaser. Der Linienverkehr wurde sehr gut angenommen, so dass Albert Larcher schon 1946 einen zweiten Opel Blitz dazu kaufte. In den beginnenden „Wirtschaftswunder“-Zeiten boomte der Reiseverkehr. 1951 wurde der erste fabrikneue Omnibus gekauft. Bis 1955 vergrößerte sich der Fuhrpark schon auf sieben Fahrzeuge.

Mitte der 80er Jahre übernahm Herbert Larcher in dritter Generation die Larcher-Touristik GmbH. In den folgenden Jahren wurde der Linien- und Werksverkehr zu einem immer größeren Teilbereich des Unternehmens. Durch die Übernahme eines regionalen Busunternehmens inklusive der dazugehörenden privaten und kommunalen Schulbuslinien optimierte sich unser Angebot im Schulbus- und Linienverkehr für die Landkreise Erding und Ebersberg.

Ein neuer Firmenzweig ist seit dem Jahr 2008 unser exklusiver Limousinen-Service. Eine gefragte Dienstleistung für Privat- und Geschäftskunden.

Die Larcher-Touristik GmbH hat es geschafft, die sympathische und persönliche Note eines Familienunternehmens mit dem umfassenden Service eines modernen Dienstleistungsunternehmens zu kombinieren.

Aus diesem Gedanken heraus gliedert sich unser Unternehmen in folgende Geschäftsbereiche:

Mit Tradition in die Zukunft

Das Familienunternehmen Larcher Touristik hat eine lange Historie. Lesen Sie hier von unseren Anfängen bis heute.

Mehr erfahren