Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ - SEMINAR vom 02.02.2019“

Am vergangenen Samstag fand in unserem Schulungsraum in Forstern ein Seminar für unsere Schulbusfahrerinnen und Schulbusfahrer statt.

Der Workshop, der durch die Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule - Sicher nach Hause“ und unserem Geschäftsführer Herrn Herbert Larcher organisiert wurde, vermittelte folgende Inhalte:

- Vorstellung der Aufgaben der Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule - Sicher nach Hause“ mit Überblick über das Unfallgeschehen in Bayern mit Schwerpunkt Schulbus (Referent: Dietmar Gauder)

- Konfliktmanagement für Schulbusfahrer/-innen (Referent: Diplom-Psychologe Dominik Hammer)

- Regionale Problemsituationen und Besonderheiten im Schülertransport im Raum Markt Schwaben (Referent: PHK Theodor Hartl, Polizeiinspektion Poing)

- Rechtliche Rahmenbedingungen für den Umgang mit Schülern (Referent: PHK Theodor Hartl, Polizeiinspektion Poing)

Für die Teilnahme am Seminar erhielten unsere Schulbusfahrer/-innen eine Urkunde von der Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“.

Insgesamt wurde der Workshop von unseren Schulbusfahrern sehr positiv angenommen.

Mehr Infos:

Gemeinschaftsaktion
Sicher zur Schule - Sicher nach Hause:
www.sicherzurschule.de

Video: "Guten Morgen Busfahrerin, guten Morgen Busfahrer!": 
http://bit.ly/Guten_Morgen_Busfahrer_in

 

Zurück